News

Eintrag vom 28.08.2017

Wahnsinn: Porsche bringt Autolack für mehr als 80.000 Euro

Es ist der helle Wahnsinn und möglicherweise eine der teuersten Lackierungen aller Zeiten. Die Porsche Exklusive Manufaktur präsentiert „Chromaflair“ für den Porsche 911. Kostenpunkt: 82.645 Euro.
 
Fünf Modelle pro Jahr sollen in den Genuss dieser Lackierung kommen. Die Besonderheit besteht darin, dass sich die Farbe je nach Blickwinkel verändert, was unweigerlich an den so genannte Flop-Effekt aus den 1990er Jahren denken lässt. In diesem Fall weicht die Herstellung jedoch ab und natürlich kann die spezielle Lackierung nur von Hand aufgetragen werden.
 
In technischer Hinsicht werden die Farbnuancen durch kleine Farbschuppen erreicht, die lediglich einen Mikrometer dick sind. Verwendet wird dabei Aluminium, das sowohl lichtundurchlässig als auch spiegelnd ist. Darüber liegt eine Glasschicht, die unterschiedliche Dicken aufweist. Dadurch, dass die Dicke lediglich von wenigen Atomen definiert wird, lässt sich Chromaflair nicht mit herkömmlichen Lackiermethoden aufbringen.
 
Angeboten wird der spezielle Lack ausschließlich für den Porsche 911. In farblicher Hinsicht haben Interessenten mehr oder weniger freie Auswahl. Auf vielen Fotos ist „Pythongreen“ zu sehen, doch existieren auch „Shiftingcarbon“ (blauschwarz), „Explosivegold“ als Mischung von Gold und Orange sowie das grau-türkise „Urbanbamboo“. Zuletzt ist auch „Magicmagenta“ zu nennen und selbst eine edle Mischung aus Gold und Silber ist zu haben.
 
Wirft man einen Blick auf den Markt für Extras, so handelt es sich vermutlich um einen Superlativ, wie es ihn bislang kaum gegeben habt. Mit anderen Worten setzt Porsche neue Maßstäbe in puncto Autolack.
 
Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/porsche-lackierung-chromaflair-preis-fakten-12455430.html

Weitere News aus 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2013

Made with CMS Mosaic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.