News

Eintrag vom 19.06.2017

Service Partner Netzwerk und Allianz arbeiten zusammen

Im Bereich Service und Wartung bahnt sich eine neue Zusammenarbeit an. Das Service Partner Netzwerk und die Allianz kündigten eine Kooperation an und planen zwei Pilotprojekte.
 
Die ersten anberaumten Tests werden gemeinsam mit Partnerwerkstätten von Global Automotive Service (G.A.S.) durchgeführt, wobei es sich ausschließlich um Betriebe mit Mechanik-Service handeln wird.
 
Zur Kundenakquise wird die Allianz individuelle Anschreiben an ihre Kundinnen und Kunden richten und dabei sogar auf das verwendete Fahrzeug Bezug nehmen. Anhand der Resonanz ermitteln die beiden Partner dann den Bedarf an einem neuen Angebot und planen eventuell eine Ausweitung auf weitere Versicherungskunden. Die Dimensionen könnten – zumindest in der Theorie – enorm ausfallen, denn schließlich zählt auch der ADAC mit seinen 19 Millionen Mitgliedern zu den potenziellen Interessenten.
 
Ebenfalls geplant ist eine Ausweitung auf die SPN-Werkstätten, wie SPN-Geschäftsführer Stefan Artz im Rahmen eines Interviews mit den colornews.de ankündigte.
 
Quelle: http://colornews.de/markt/nachrichten/autoservice-spn-allianz-pilotprojekt-video-interview-stefan-artz/

Weitere News aus 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2013

Made with CMS Mosaic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.