News

Eintrag vom 19.08.2016

Für Auszubildende: zweites Standox Camp startet

Im Rahmen einer Ausbildung zum Lackierer geht es nicht nur um den Aufbau fachlichen Know-hows, sondern auch um das Erlangen einer unternehmerischer Perspektive und dem Wissen um einen gelungenen Kundenservice. Im Standox Camp werden diese Fähigkeiten erlernt.

Im Frühjahr 2017 startet die Weiterbildungsmaßnahme für angehende Lackierer. Zwölf Azubis aus Lackier- und Karosseriebetrieben werden in jedem Ausbildungsjahr eine Woche trainiert. Am Standort Wuppertal vermitteln professionelle Dozenten vor allem Eigenschaften wie Zielstrebigkeit, den richtigen Umgang mit Kunden aber auch Aspekte wie ein höfliches Auftreten und unbedingte Zuverlässigkeit.

Kommunikationsexperten übernehmen die Schulungen, die auch das Gebiet der Rhetorik umfassen sowie die Teamfähigkeit verbessern. Hintergrund der Initiative ist die Erkenntnis, dass während der fachlichen Ausbildung meist nur handwerkliche Fähigkeiten vermittelt werden und nicht explizit auf die wichtigen Kompetenzen für Kundengewinnung und -bindung eingegangen wird.

Fachliche Skills werden dann im zweiten Jahr des Standox Camps vermittelt, wobei es vor allem um ein Vertiefen der bereits erlernten Lackiertechniken geht. Hinzu kommt das Erlernen weiterer Techniken, was sowohl theoretisch wie praktisch erfolgt. Ebenso wichtig ist die Schulung in Coloristik, bei der das Abmischen von Farben und das Arbeiten mit elektronischen Coloring Tools eingeübt wird.

Den Abschluss bildet das dritte Lehrjahr 2019, in dem unmittelbar auf die bevorstehende Prüfung gelernt und geübt wird. Die Teilnahme ist komplett kostenlos und enthält zudem Unterbringung und Verpflegung. Bewerbungen können bis zum 31.12.2016 direkt bei Standox eingereicht werden.


Quelle: http://www.lackiererblatt.de/aktuelles/news/ausbildungsinitiative-fuer-repanetbetriebe-
zweites-standox-camp-gestarte/

Weitere News aus 2016

Archiv - 2017

Archiv - 2013

Made with CMS Mosaic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.