News

Eintrag vom 22.06.2017

3M Perfect-it III Famous Finish führt zu neuen Prozessen

Das neue 3M Perfect-it III Famous Finish Poliersystem wurde bereits vor einiger Zeit vorgestellt. Nun hat der Hersteller in einem umfassenden Feldtest dokumentiert, dass das Produkt komplett neue Polierprozesse ermöglicht.

Grundsätzlich stellt das so genannte Finish immer wieder ein Problem in der Lackierbranche dar. Hintergrund ist die Erwartung der Kunden, ein perfektes Lackbild zu erhalten, wobei der Finish-Prozess keine eigene Vergütung erhält. Dabei lassen sich Probleme auf der Lackoberfläche in der täglichen Arbeit so gut wie nicht vermeiden, sodass ein Nachpolieren unumgänglich wird.

In der Regel handelt es sich um kleine Flächen, die mit den richtigen Produkten und Prozessen schnell geglättet sind. 3M Perfect-it III Famous Finish wurde an 25 Kunden des Herstellers getestet und führte in 95 Prozent der Fälle nach zwei Mal 15 Sekunden zum gewünschten Ergebnis. Bedenkt man, wie aufwändig das Verfahren zuvor ausfallen konnte, ist diese Verkürzung geradezu revolutionär zu nennen.

Das Außendienstteam von 3M besucht regelmäßig Lackierbetriebe in Deutschland und hilft bei der Prozessoptimierung. Darüber hinaus werden in den eigenen Trainings- und Anwendungszentren Schulungen durchgeführt, in denen der Umgang mit neuen Produkten erlernt wird. Im Fall der neuen Polierlösung kann so jede Menge Zeit eingespart und deutlich effizienter gearbeitet werden. Für Lackierer ist jedoch meist erforderlich, dass sie sich von alten Gewohnheiten lösen und offen für neue Arbeitsweisen sind.

Quelle: http://www.lackiererblatt.de/themen/reparatur-technik/famoses-finish/

Weitere News aus 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2013

Made with CMS Mosaic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.